Kostenlose Versand, wenn Ihr Bestellung €50 oder mehr überschreitet!
Baden im Toten Meer? 5 Tipps zum perfekten Erlebnis

Baden im Toten Meer? 5 Tipps zum perfekten Erlebnis

Totes Meer: Wie fühlt es sich an, in diesem einzigartigen Gewässer zu liegen? Jegliche Beschreibungsversuche können die Wirklichkeit niemals wiederspiegeln. Es ist zweifelsohne ein Gefühl, das Sie mindestens einmal erlebt haben mussten.

Wie Sie Ihren Trip zum größten natürlichen Spa der Welt am besten organisieren und welche Tipps Sie beachten sollten, können Sie hier nachlesen.

  • Ziehen Sie Ihren alten oder schwarzen Badeanzug an. Die hohe Konzentration an natürlichen Salzen im Toten Meer ist genug, um jeden zu beunruhigen, der in einem Badeanzug ins Wasser geht. Sie können sicher sein, dass weiße Kostüme ihre Farbe ändern, sobald sie austrocknen, und deshalb ist einer der sicheren Tipps, alte oder dunkle Badekleidung zu verwenden.
  • Decken Sie Hautwunden und Schnitte ab. Dies ist ein praktischer Tipp für diejenigen, die im Toten Meer baden möchten. Sie müssen Wunden und Schnitte auf Ihrer Haut bandagieren, bevor Sie in das salzige Wasser waten. Sie werden zwar nicht länger im Wasser bleiben, weil es nicht ratsam ist, aber jeder Kontakt zwischen Schnitten/Wunden auf Ihrer Haut und dem Wasser wird sich schlimmer anfühlen als alles, an das Sie sich erinnern können.
  • Schützen Sie Ihre Augen. Wenn Sie eine Schwimmbrille tragen, schließlich ist es unmöglich, im Wasser des Toten Meeres unterzugehen, egal wie sehr Sie es auch versuchen wollen. Stellen Sie nur sicher, dass Ihre Augen vor Wasserspritzern geschützt sind, um Irritationen zu vermeiden, die zu weiteren Problemen führen könnten.
  • Benutzen Sie Ihre Kamera nicht im Wasser und tragen Sie auch keine anderen elektronischen Geräte bei sich, bevor Sie mit dem salzigen Wasser in Berührung kommen, was Grund zur Sorge sein könnte.
  • Es kann gerade in den Sommermonaten (Juni-Sept) unglaublich heiß sein. Achte darauf, schon vorher ausreichend zu trinken.

Auf Ihrer Reise durch Jordanien darf ein Totes Meer-Trip nicht fehlen, er wird Sie Ihr Leben lang begleiten.