Kostenlose Versand, wenn Ihr Bestellung €60 oder mehr überschreitet!
Meersalz zur Gewichtreduktion: 4 Mythen, die Menschen nicht kennen

Meersalz zur Gewichtreduktion: 4 Mythen, die Menschen nicht kennen

Abnehmen kann ein echter Kampf sein, vor allem, wenn man sich seine Ziele nicht richtig setzt.  Bevor man sich also auf eine Kur einlässt, muss man sich wichtige Fragen stellen, wie z. B. die folgenden:

  • Was ist der beste Zeitpunkt, um eine Abnehmprogramm zu beginnen? Na ja, die meisten Menschen, die überflüssige Kilos loswerden wollen, gehen entweder früh am Morgen oder spät am Abend ins Fitnessstudio. Manche machen beides. Es ist jedoch zwingend notwendig, dass man sich an die richtige Dosis an Training hält, denn zu viel davon könnte eine Ursache für weitere Gewichtsprobleme und körperliche Komplikationen sein.

 

  • Was soll ich essen? Dies ist eine weitere Frage, die immer wieder gestellt wird. Der Haken an der Sache ist, dass die Bemühungen, Fett abzubauen, wenig oder gar keine Früchte tragen, wenn man sich nicht an eine Diät hält, die gut in ein Abnehmprogramm passt. Von der Paleo-Diät über die South-Beach-Diät bis hin zur Ketose-Diät muss man sich für die richtige Ernährungsform entscheiden, natürlich mit der Hilfe eines Experten.

 

  • Kann Meersalz mir helfen, meine Form und mein optimales Gewicht wiederzuerlangen? Die Wahrheit ist, viele Dinge wurden über natürliche Salze und vor allem ihre heilenden Eigenschaften gesagt, aber, der Buzz auf, wie sie ein die Chancen der Gewichtsabnahme steigern können bleiben umstritten.

Schauen Sie sich das an:

Der Drainage-Effekt

Meersalze, die man im Toten Meer findet, tragen zwar nicht direkt zur Gewichtsabnahme bei, aber ihr Drainage-Effekt, der die Blutzirkulation verbessert und Körpergifte entfernt, hilft, das Gesamtziel zu erreichen.

Salzpeeling hilft bei Gewichtsabnahme

Menschen suchen Massagesitzungen in SPAs zur Entspannung auf.  Es ist eine besondere Art von Übung, die Ihnen nicht die Energie raubt, aber immens hilfreich für Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme sein wird. Es wäre jedoch ein Missverständnis anzunehmen, dass die Verwendung von Salzen im Badewasser Ihnen beim Abnehmen helfen wird.

Salze verbrennen Fette

Dies ist ein weiterer Mythos, den die Menschen all die Jahre geglaubt haben.  Die Tatsache, dass die Behandlung von Wunden mit Salz ein brennendes Gefühl erzeugt, bedeutet nicht, dass es Ihnen beim Abnehmen hilft. Ein Gesichtspeeling entfernt nur die Talgablagerungen in den Haarfollikeln, aber nicht die Fettablagerungen unter der Haut.

Natrium belüftet die Haut zur Gewichtsabnahme

Es ist ein Trugschluss zu sagen, dass die Verwendung von Natrium zum Schrubben der toten Hautzellen für die Belüftung letztendlich zur Gewichtsabnahme führt. Die Wahrheit ist: es behandelt nur Narben, öffnet verstopfte Poren und verbessert die Blutzirkulation für einen gleichmäßigen Ton auf Ihrer Haut.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es Ausnahmen gibt, wenn es um die Verwendung von Badesalzen geht. Menschen mit gynäkologischen Erkrankungen, schwangere Frauen, diejenigen, die an Herzkomplikationen leiden, sollten vorher einen Dermatologen konsultieren, um Kontraindikationen zu vermeiden.